Frauenfelder 2014

Fünf Turner sind gestartet - UND ins Ziel gekommen! Dank des hervorragenden Wetters und den vielen Zuschauern war es wieder für alle Läufer ein tolles Erlebnis.

Am schnellsten schaffte es Chrigel Isler mit rund 3h32 gefolgt von Stefan Schmid mit 3.48. Auch die Übrigen hielten sich wacker - vor allem Four Wasi mit dem Bärentöter unseres Ehren-Präsis im Gepäck! In der Teamwertung konnte der 2. Rang erzielt werden.

Bilder


Turnfahrt 2014

Am 13./14. September fand die jährliche Turnfahrt statt.

Die Turner erwartete eine schöne Wanderung vom Obersee ins Klöntal mit einem 1814m hohen Grat als natürliches Hinderniss dazwischen... Am Samstag war es zu Beginn noch etwas bewölkt und feucht, doch im Klöntal erwartete uns die Sonne. So konnten wir nach 6 Stunden des Wanderns in sonniger Athmosphäre den Apero im Vorauen geniessen.

Der Sonntag war wie ein Herbstag aus dem Bilderbuch. Neben dem Seewanderweg wurde vor allem die vortägige Wanderung verdaut und am See der Sonne gehuldigt.

Pics hier


Kreisturnfest Wilen 2014

Bei prächtigem Wettkampfwetter starteten 10 Turnerinnen und Turner in der 5. Stärkeklasse. Die beste Teilnote konnte im Kugelstossen (8.52) erreicht werden, aber auch der Fachtest Allround mit einer Note von 8.03 gelang vorzüglich.

Nach dem Ausreisser am ETF (21.64), konnte man mit der Gesamtnote von 23.60 ganz zufrieden sein. Für das Turnfest im nächsten Jahr werden aber neue Turnerinnen und Turner gesucht und integriert werden müssen!

Hier gehts zur Rangliste.

Hier geht es zu den Bildern.


114. Generalversammlung!

Stabübergabe im Präsidium

am 10. Januar fand im Chilestübli die ordentlichte GV statt. Erfreulicherweise konnte der abtretende Präsident Christian Müller mit Marc Geiger einen Nachfolger präsentieren (im Bild die 'Stabübergabe'). Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und vielen Dank für die Bereitschaft, das Amt zu übernehmen.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Susanne Friebe und Chrigel Isler.


Volleyballmeisterschaft HTG

Alle Jahre wieder startet der Turnverein Felben-Wellhausen mit einer Mannschaft an der Hinterthurgauer Volleyballmeisterschaft. Auch dieses Jahr hiess uns der Turnverein Münchwilen für den ersten der beiden Spielabende in seiner Turnhalle herzlich willkommen.

Nach einem harzigen Start wurde es nur schleppend besser, bis wir schlussendlich wenigstens das letzte Spiel für uns entscheiden konnten.

Am Freitag in einer uns wohlbekannteren Halle, namentlich der Heuberghalle von und zu Felben-Wellhausen, lief es den Springern, Schlägern und Abnehmern beträchtlich besser, was schliesslich doch noch zu einem ansehnlichen 3. Rang in der Kategorie A reichte. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle allen Helfern, Teilnehmern und natürlich dem geschätzten Käsepreisaufteiler!

 Weitere Infos dazu und zu weiteren aktuellen Themen im wieder aktuellen Archiv der TV - Insides!


Auf dem Podest des Frauenfelder!

Wir gratulieren Chrigel Isler zum 2. Rang in der Kategorie Waffenlauf M20! Er hat die 42km in 3 Stunden 20 Minuten zurückgelegt. Wahnsinn und dies bewaffnet!

Drei weitere wackere Turner haben sich auf der Halbmarathon-Strecke abgemüht. Die beiden Redaktöre ausser Dienst, Barren-Hausi und Flic-Flac Schorschi, sowie Martin Häni. Nah beieinander liefen sie zwischen 1h38m und 1h43m ins erlösende Ziel. Der Gazetten-Schreiber-Nachwuchs (Smash Samy) lamentierte trotz vollmundiger Zusage und hat die Teilnahme auf 2014 verschoben...


Racletteabend 13

Raclettehöck 2013: Der beliebteste Wettkampf des Jahres und der schönste Anlass seit es Käse(r) gibt...

Dieses Jahr erstmals in charge: Marc, der selbsternannte Käsekaiser - er versuchte die Lücke, welche Silberzwiebel-Gottheit Pedro hinterlassen hat, zu füllen. Etwas Lehrgeld hatte er noch zu bezahlen, da die Härdöpfel etwas gar früh ausgingen... Vielleicht lag es am Kater (vierpfotig) welcher er noch zu verpflegen hatte. Den wahren Kater hatte der Präsi - aber immerhin war er der einzige Aufräumhelfer am Morgen...

Vielen Dank an Marc für die gewissenhafte Organisation!


Dorf-OL: OepfeL-Trophy vom 16. August 2013

Schon zum dritten Mal wurde in Felben-Wellhausen ein Lauf zur Oepfel-Trophy Serie durchgeführt. Der Turnverein stellte Infrastruktur, Helfer und Festwirtschaft. Auch dank des guten Wetters nahm eine riesige Läuferschar aus dem ganzen Kanton und vor allem aus Felben-Wellhausen teil.

Die professionelle Organisation des Laufes mit verschiedenen Bahnen und allem zur Verfügung gestellten Material (Karten, Posten und Chips) durch die Thurgorienta war super!

Hier die Bilder

Download
Rangliste OepfeL-Trophy F-W
OL F-W.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.5 KB
Download
FrauenfelderWoche OL13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB


Thurgauer LMM-Final

Unsere Leichtathleten holten am letzten Freitagabend in Weinfelden den Vicemeister-Titel. Herzliche Gratulation den Wettkämpfern!

Rangliste


Eidg. Turnfest Biel

Am Sonntag Abend empfing eine grosse Bevölkerungsschar die Turnerinnen und Turner zurück vom Eidg. Turnfest in Biel.

Es war ein Turnfest wie man es sich nicht wünscht. Kaum auf dem Wettkampfplatz mussten sich alle vor dem orkanartigen Sturm in Sicherheit bringen. Wir hatten grosses Glück und nur einen 'Leichtverletzten' zu beklagen. Wir wünschen allen Turnkameradinnen und -kameraden welche sich schwer verletzt haben alles Gute! Der am Donnerstag Abend vorgesehene Wettkampf musste am Sonntag Morgen nachgeholt werden. Dabei kam aber 'Mitmachen vor dem Rang'.

Bilder: Galerie / Resultate


113. Generalversammlung!

GV vom Freitag 11. Januar 2013

 

Der langjährige Vice-Präsident und Aktuar Beat Schmid wird zum Ehrenmitglied erkoren!

Wir gratulieren Marc Geiger zur ehrenvollen Wahl als Vice-Präsi. Weiterhin gesucht wird ein Vorstandsmitglied und ein Festwirt.

 

Helferdaten 2013: 16. August (Dorf-OL) und 21. September (Schulhauseinweihung, mit DTV & MR)

Das aktuelle Jahresprogramm findest Du in der rechten Spalte.


Chlaus Höck mit DTV & MR

Vielen Dank den Organisatoren/innen für den tollen Abend im alten Schützenhaus. Draussen schneite es kalt, drinnen dampfte heiss der Lutz - was will man mehr. Fondue natürlich, sagt der Pädi! Auch davon gab es reichlich.

Bilder HIER


Turner am 'Frauefelder'

Bei seiner ersten Teilnahme am König Frauenfelder erreichte Chrigel Isler den sensationellen 21. Rang (Zeit 3.35h). Wahnsinn, diese Zeit bräuchte der Webmaster nur schon fürs 'einkehren' auf einer Strecke von über 40km....

Im Halbmarathon mit dabei auch Andre Walser, welcher gut trainiert aber am Ziel dennoch ziemlich erschöpft und durstig wirkte (Zeit: 1.42h)

Herzliche Gratulation den Beiden



Dorf-OL: OepfeL-Trophy vom 24. August

Am 24. August 2012 führten die thurgorienta und der TV FW zum zweiten Mal einen Dorf-Orientierungslauf durch, welcher zur Wertung der Oepfel-Trophy zählt.

Trotz des unbeständigen Wetters fanden sich über 350 Läufer und Läuferinnen in Felben-Wellhausen ein, um auf den verschiedenen Bahnen möglichst schnell unser Dorf zu erkunden.

In der Kurzdistanz Herren gewann mit Christian Jäggi ein Turner: Congratulations!

Herzlichen Dank an den Organisator Beat Schmid, Kuchen-Sabine und allen fleissigen Helfern aus der TV-(avant)Garde!

Download
Rangliste
oepfel_trophy_2012_FW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.5 KB
Download
Frauenfelder Woche_Dorf-OL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Kant. LMM-Final: Vice-Meister 2012!

Unsere Leichtathleten hatten sich für den kantonalen Final am 24. August in der Vorrunde souverän qualifiziert. Bei wechselhaften Bedingungen hiess es wieder das Beste auf 100 Meter, Weit- und Hochsprung, Kugelstossen und 1000-m-Lauf zu geben. Unsere Jungs konnten sich den 2. Platz erkämpfen! Herzliche Gratulation für den Podestrang!

Rangliste


Kantonales Turnfest Frauenfeld

Am Samstag standen die Volley- und Faustballer sowie die Einzelwettkämpfer im Einsatz. Die Volleyballer erreichten in der Kategorie A den guten 6. Platz. Mit einem 'regulären' sechsten Mitspieler - z.T. musste zu fünft oder mit einer Aushilfe gespielt werden - wäre ein Podestrang drin gelegen!

Auch die Faustballer spielten im A und platzierten sich auf Rang 8 im (hinteren) Mittelfeld.

Chrigel Isler verpasste den Kranzgewinn im Leichtathletik Einzel leider um 2 Ränge ganz knapp. Gratulation zum guten Wettkampf!

(Rangliste: siehe Aktive, Resultate)

Dabei am Thurathlon!

Am 10. Juni starteten wir mit 2 (Mixed-) Teams zum Thurathlon: Schwimmen, Inline-skaten, Rennvelo, Bike und Laufen sind die schweisstreibenden Disziplinen dieser Staffette (Start Romanshorn, Ziel Weinfelden)!

Die Skater (25 km) und Rennvelofahrer (52 km) wurden so richtig 'verschifft', die Schwimmer (1 km) waren ja eh nass... Bei den Bikern (33 km) und Läufern (11 km) schien gar wieder die Sonne. Die erste Mannschaft erreichte den guten 19. Rang, die zweite Mannschaft den 32. Rang. Die Rangliste findest Du unter Aktivriege/Rangliste

Der TV unterstützt die neue Turnfabrik

Der Turnverein unterstützt den Neubau der Turnfabrik!


Abendunterhaltung 2011

Monatelanger, minuziöser Planung sowie diverser Arbeitsstunden unserer Helfer ist es zu verdanken, dass die Abendunterhaltung ein voller Erfolg war.

Bereits am am frühen Nachmittag des 18. Novembers wurden die ersten Einsätze geschoben. Es galt, die Halle auszuräumen und alles einzurichten. Um 18:00 Uhr begann das Programm der Abendunterhaltung mit dem Spaghettiplausch. Mit gut und gerne 450 Besuchern war die Halle beinahe ausgebucht.

Als um 20:00 Uhr alle Gäste eingetroffen waren, starteten wir mit dem Unterhaltungsprogramm. Eröffnet wurde das Programm vom MuKi-Turnen mit Unterstützung der Männerriege. In neun verschiedenen Ettappen zeigten die turnenden Vereine von Felben-Wellhausen von den kleinsten bis hin zu den grössten, was sie können, und sämtliche Aufführung vermochten zu begeistern.

Höhepunkt des Abends war, nebst dem Unterhaltungsprogramm selbstverständlich, das anschliessende "Wunschkonzert" mit unserem DJ. Sowohl in der Kaffestube als auch in der Bar liess man den Abend nach dem Programm ausklingen.

 

Der Samstag sprengte dann alle Rekorde. Wie schon am Freitag waren wir gut vorbereitet, allerdings war das Interesse für das Turnen wohl grösser als wir uns das gedacht hatten. Bereits um 19:00 Uhr hatte die Grillcrew Probleme, alle Wünsche innert kürzester Zeit zu erfüllen. Der Andrang in die Halle war so gross, dass spontan noch neu gestuhlt werden musste. Die 500 vorbereiteten Plätze reichten bei weitem nicht. Mit beinahe 600 Besuchern war die Halle bis zum letzten Platz gefüllt.

Nach dem Turnprogramm verteilte sich das Publikum weitaus weniger schnell als am Freitag, da "The Circles" noch für Stimmung sorgten. Aber auch Bar und Kaffistube verzeichneten wieder diverse Gäste.

Im Namen des Turnvereins möchte ich mich hiermit herzlich bei allen Helfern und Organisatoren, nicht zuletzt aber natürlich bei den zahlreichen Besuchern für diesen gelungenen Anlass bedanken.